Werden Sie aktiv für Ihre Liebe:
Die Paarberatung

 
 
 

WANN KANN UNS EINE PAARBERATUNG HELFEN?


Natürlich gibt es ganz vielfältige Probleme und Fragestellungen, die mit einer Beratung bearbeitet und gelöst werden können.

Sollten Sie sich in den nebenstehenden Punkten erkennen, sind Sie bereits einen wichtigen Schritt gegangen: Sie haben das Problem erkannt, wollen sich ihm stellen und bestehende Probleme nicht weiter verdrängen.

Nun folgt das aktive und lösungsorientierte Arbeiten für Ihre Partnerschaft und für sich selbst als Person.

Ganz klassische Indikatoren sind beispielsweise, wenn:

  •   Sie sich ständig gegenseitig kritisieren

  • Sie in Ihrer Kommunikation feststecken

  •   Sie keinen Ausweg mehr sehen

Aber auch bei anderen Problemen wie: 

  • Lustlosigkeit und Langeweile 

  • Rückzug eines Partners

  • Gegenseitige Entfremdung

 
schlagw%C3%B6rter2.jpg
 

Selbstverständlich richtet sich unser Angebot auch an gleichgeschlechtliche Paare. Natürlich berücksichtigen wir bei der Partnerschaftspflege/Beratung spezifische Fragestellungen und Themen, die sich daraus ergeben.

Kein Paar ist gleich und so verhält es sich auch mit der Beratung: Ihre individuellen Bedürfnisse werden stets respektiert und berücksichtigt.

Es ist unser Ziel, Ihre Kompetenzen als Paar zu stärken.
— Qurateam

Die Grundlage für die Beratung bildet eine entspannte, vertrauensvolle Atmosphäre - wir schaffen einen sicheren Raum: Denn so können ehrliche Gespräche, ein substantieller Austausch und gegenseitiges Verständnis überhaupt erst entstehen.
Kleine Übungen, die Sie direkt in Ihrem Alltag umsetzen können, sind ein weiterer Faktor für unsere gemeinsame Arbeit.

So bekommen Sie die nötige Basis, auch zukünftige „Wellen“ als Team zu meistern.

 
jeremy-bishop-206731-unsplash.jpg
 

FAQ · Fragen und Antworten


Kann auch nur ein Partner zum ersten Gespräch kommen?

Wir würden Sie bitten, auch schon den ersten Termin als Paar (zu zweit) wahrzunehmen. So kann Ihr Berater bestmöglich auf Sie beide eingehen.

Gibt es so etwas wie ein Erstgespräch?

Ja, in dem Erstgespräch werden behutsam erste Schritte zur Klärung der individuellen Fragestellungen und Ziele gemacht. Natürlich entscheidet dieser erste Termin auch darüber, ob Sie sich eine gemeinsame Arbeit mit dem entsprechenden Paarberater überhaupt vorstellen können.

Bleiben die besprochenen Themen wirklich unter uns?

Ein diskreter und toleranter Umgang mit Ihren Problemen ist für uns absolut selbstverständlich.

Was ist die “Partnerschaftspflege”?

Wir sprechen nicht direkt von einer Paartherapie, sondern lieber von der sogenannten Partnerschaftspflege. Denn wie eine Pflanze, möchte auch Ihre Beziehung gepflegt werden. Während des Coachings bekommen Sie die nötigen Werkzeuge und das Wissen, wie Sie in Zukunft besser auf Ihre Partnerschaft acht geben können.

Wie lange dauert eine Paarberatung in der Regel?

Je nach Fragestellung sind 10-20 Sitzungen erforderlich. Eine Richtung steht dabei nach ca. 1-2 Stizungen fest.

Wie lange dauert eine Sitzung?

Eine Sitzung dauert ungefähr 90 Minuten.


 
 
 

Haben Sie eine Frage, deren Antwort Sie hier gerne lesen würden? Schreiben Sie uns eine Maill an: fragen-und-antworten@qurateam.ch

 
 

DIE STATIONEN DER BERATUNG

DAS KLÄRUNGSGESPRÄCH
„Was ist unser gemeinsames Ziel?“

Ganz gleich, ob es die Paartherapie oder eine respektvolle Trennungsbegleitung ist: Ihr Paarberater geht sensibel und rücksichtsvoll auf Sie als Paar ein. So kann in einem ersten Gespräch ganz behutsam geklärt werden, welche realistischen Ziele erreicht werden können.

DIE BESTANDSAUFNAHME
„Wir hatten auch wunderschöne Zeiten
!”

In gemeinsamen Gesprächen werden glückliche Episoden und Momente Ihrer gemeinsamen Zeit wieder in’s Gedächtnis gerufen. Die Anfänge einer Beziehung und Meilensteine, wie die Hochzeit oder die Geburt der gemeinsamen Kinder, sind meist mit positiven Erinnerungen verknüpft. Genau dies lassen wir in der Bestandsaufnahme wieder aufleben.

PAAR KOMMUNIKATION VERBESSERN
„Ich verstehe Deine Standpunkte..“

Wie funktioniert Kommunikation zwischen uns eigentlich? Eine elementare Frage, um Fehler in der gemeinsamen Verständigung nicht ständig zu wiederholen. Ihr Berater analysiert und erklärt Ihnen wiederkehrende Muster ganz objektiv und neutral. Auch konstruktives Streiten und Meinungsverschiedenheiten gehören zur Paar-Kommunikation! Wichtig ist dabei aber die gegenseitige Akzeptanz und der respektvolle Umgang miteinander.

Gutes Streiten kann man lernen! Zum Beispiel indem man Konfliktgespräche zusammen und nicht gegeneinander führt…
Bekanntermaßen erhält Reibung die Spannung, nicht immer muss alles harmonisch sein. Nutzen Sie auch diese Ressourcen für Ihre Partnerschaft.

ERLERNEN VON STRATEGIEN ZUR PROBLEMLÖSUNG
„Lass’ uns darüber kuscheln (oder reden)!“

Zusammen mit Ihrem Paarberater werden ganz Individuelle Lösungsansätze für Ihre Konflikte gefunden. Denn bereits aufgetretene Probleme sollten wirklich gut verstanden werden, um sie in der Zukunft gar nicht mehr entstehen zu lassen.

Es gibt genauso vielfältige Auslöser von negativem Stress in einer Beziehung, wie Lösungen und Ideen, damit umzugehen.
Das Sammeln dieser Ideen, seien sie auch noch so verrückt, ganz ohne Bewertung oder Verurteilung, bietet einen enormen Mehrwert. Zusammen mit Ihrem Berater wird der Kern der Ideensammlung freigelegt und individuell für die Beziehung aufbereitet.

Diese ganz persönlichen Strategien zur Stressbewältigung sind eines der wichtigsten Werkzeuge für Ihre Partnerschaft.

Auch das Thema Intimität und Sex sind Bestandteile Ihres Coachings. Die körperliche Nähe festigt und harmonisiert die Partnerschaft auf eine unvergleichliche Art und Weise.
Doch diese Kraft kann mit der Zeit verblassen - eine Annäherung wird dadurch immer schwieriger. Ihr Paarberater zeigt Ihnen auf, wie Sie auch dieses Potenzial wieder für sich nutzen können.

PAAR-KOMPETENZ STÄRKEN
„Wir schaffen das zusammen!“

Ein gegenseitiges Geben und Nehmen in einer grundsätzlichen Balance, sowie realistische Erwartungen an die Beziehung und den Partner, sind weitere Strategien für ein harmonisches Miteinander, die Sie während der Beratung erarbeiten werden.

Das starke Gefühl der Zusammengehörigkeit und Verbundenheit, welches Sie bereits bei den ersten Erfolgen Ihrer gemeinsamen Beziehungs-Arbeit verspüren werden, wird Sie auch in Zukunft durch Ihre Partnerschaft tragen und begleiten.