Herzlichen Glückwunsch!

Mit dem Klick auf diese Seite, haben Sie den ersten Schritt gemacht: Sie wünschen sich, rauchfrei zu werden und informieren sich über verschiedene Möglichkeiten.
Gehen Sie nur noch einen zweiten Schritt weiter und lassen sich von uns in ein rauchfreies Leben begleiten! Wir freuen uns, Sie in Ihrer lebenslangen (Rauch)Freiheit zu unterstützen.

 
clique-images-hSB2HmJYaTo-unsplash.png
 

7 gute Gründe für ein rauchfreies Leben

  1. 8-10* Jahre mehr Lebenszeit

  2. Bereits nach 24 Stunden* wird das Risiko für einen Herzinfarkt gesenkt

  3. Nichtraucher riechen besser und sehen gesünder aus

  4. Mehr Power und Energie im Alltag sowie beim Sport schon nach kurzer Zeit

  5. Bereits drei Wochen nach dem Rauchstopp, hat die Lunge 25%* mehr Volumen

  6. Nach einem Jahr als Nichtraucher reduziert sich die Wahrscheinlichkeit für Herzkranzgefäß-Erkankungen um 50%*

  7. Wer vor seinem 45. Geburtstag mit dem Rauchen aufhört, hat zu 75%* wieder eine normale Lebenserwartung

*bei diesen Angaben handelt es sich um Durchschnittswerte.

Gönnen Sie sich mehr Luft zum Durchatmen!

In den Ferien bleibt auch mal Zeit durchzuatmen. Man beginnt neue Projekte oder lässt einfach mal die Seele baumeln. Doch was ist, wenn die Luft zum durchatmen immer häufiger weniger wird?

Gönnen Sie sich mehr Luft zum Durchatmen!

Wir bieten allen potentiellen Nichtrauchern während der Basler Sommerferien ein kurzes und effektives Rauchstopp Training, welches innerhalb von 3-6 Wochen Ihren Weg in ein neues, besseres Leben ohne Zigarette, ebnet.

Auch mit wenig Zeit zum Erfolg:
Qurateam Rauchfrei Trainig in der Ferienzeit

  • 28. September- 12.Oktober 2019

  • 21. Dezember - 04. Januar 2020

  • 22. Februar - 06. März 2020

  • 06.April - 17. April 2020

  • 28. Juni - 07.August 2020

Die Ferienzeit nutzen Sie zusammen mit Ihrem Qurateam Therapeuten, um alle nötigen “Werkzeuge” zum Aufhören zu bekommen. Bei uns erfahren Sie, wie Sie Ihren Weg in die Rauchfreiheit, umfassend gestärkt und wirklich nachhaltig, beschreiten können.

 

Wie verläuft das Rauchfrei Training?

Mit dem Rauchen aufzuhören UND dauerhaft dabei zu bleiben, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. (Reise, Weg, Ziel, Etappen) Daher nehmen wir uns für Sie Zeit und staffeln die einzelnen Schritte bis zur Rauchfreiheit wie folgt:

1. Phase BERATUNG:
Infos, Klärung und Strategien.

Während dieser Beratungszeit, dürfen und sollen sie weiterrauchen!

Denn in dieser Phase, bekommen Sie das nötige Werkzeug, um das Verlangen nach der nächsten Zigarette in den Griff zu bekommen.

Sie entdecken mit Ihrem Therapeuten alternative Strategien und Möglichkeiten beim Zigarettenwunsch stark zu bleiben.

So legen Sie den Grundstein für die zweite Phase:

2. Phase BEGLEITUNG:
Lernen, Festigen … und dann Feiern!

Nachdem Sie Ihre letzte Zigarette geraucht haben, beginnt die Phase der Begleitung.

In dieser Zeit besprechen Sie mit Ihrem Qurateam Therapeuten “kritische Situationen” und wie Sie diese gemeistert haben.

Sie festigen Ihre innere Einstellung und Kraft, sodass Sie nach dieser zweiten Phase, den Grundstein für eine lebenslange Rauchfreiheit gelegt haben.

Erfolreich zur Rauchfreiheit ohne Druck: Wir sehen jeden Rückfall während des Rauchstopp-Trainings als hochwillkommene Lernsituation. Zusammen besprechen wir die Gründe und erarbeiten Möglichkeiten beim nächsten Mal stark zu bleiben. Sie sind gewappnet!

 

Typische Gründe für das Rauchen? Wir haben beste Alternativen!

ENTZUGSERSCHEINUNGEN

Keine körperlichen Entzugserscheinungen durch den Einsatz von Nikotin-Ersatzpräparaten. Wir besprechen mit Ihnen alle Vor- und Nachteile.

STRESS

Typische Stress-Situationen werden zusammen analysiert und funktionierende Strategien aufgezeigt.
Zum Beispiel können Methoden zur Entspannung, Ablenkung und Fokussierung helfen, die nächste brenzlige Situation zu bestehen.

GRUPPENZWANG

Wir zeigen Ihnen für Ihre “typischen” Rauchmomente beste Alternativen. In typischen Gruppenzwang Situationen werden Sie dank des Qurateam Rauchfrei Trainings souverän reagieren können.

Wir zeigen Ihnen Alternativen auf, sodass Sie auch in “Sozialen”-Rauchmomente (für soziale Rauchmomente) souverän reagieren können.

GENUSS

Die typische Zigarette beim Kaffee oder nach dem Essen verbinden Sie bislang mit Genuss? Wir zeigen Ihnen, wie Sie geeignete und genussvolle Alternativen für sich entdecken..

ALKOHOL

Alkohol enthemmt und fördert die Lust auf eine Zigarette. Auch solche Momente werden Sie erleben - allerdings gut gerüstet: Wir besprechen mit Ihnen, wie Sie auch ohne Zigaretten voller Lebensfreude feiern können. (wie sie besser ohne Zigaretten). Feiern Sie ohne Zigaretten und voller Lebensfreude.

 
photo-1494029722188-672a328c4989.jpg
Bei Erfolg darf jeder rauchfreie Mensch feiern: Zeit für sich und seine Liebsten. Er hat Jahre gewonnen.
— Qurateam
 

Wussten Sie schon? Fakten zum Nichtrauchen!

  • Die körperliche Abhängigkeit ist bereits nach wenigen Tagen überstanden.

  • Jedem gescheiterten Versuch mit dem Rauchen aufzuhören, folgt eine Phase von 7 Jahren*, bis der nächste Versuch gewagt wird.

  • Das Qurateam Rauchfrei Programm unterstützt sie nicht nur beim Rauchstopp. Sie erhalten auch allgemeine Strategien zur Stressbewältigung.

  • Der Versuch aus eigener Kraft mit dem Rauchen aufzuhören, wird in 7%* aller Fälle von Erfolg gekrönt. (Das heisst, einer von 14 aufhörwilligen Rauchern schaff es)

  • Nichtrauchen macht Sie reich! 20 Zigaretten pro Tag für 20 Jahre, kosten ca. 50.000 Franken*!

  • Feiern Sie jede Etappe Ihrer Rauchfreiheit: Belohnen Sie sich zB. regelmäßig mit schönen Erlebnissen. Wie wäre es nach einer Woche Rauchfreiheit mit einem Wellness-Tag? Und bald gönnen sich einen Kurzurlaub mit Ihren Liebsten…


*bei diesen Angaben handelt es sich um Durchschnittswerte.

 

Schenken Sie Ihre Lebenszeit & Qualität Ihren Lieblingsmenschen - nicht Ihrer Sucht.

Qurateam Rauchfrei Training.jpg
 

FAQ · Fragen und Antworten

Muss ich sofort mit dem Rauchen aufhören?

Nein! Sie sollen sogar in der ersten Phase (Beratung) des Qurateam Rauchstopp Trainings weiterrauchen. Erst in der zweiten Phase (Begleitung) beginnen Sie Ihr neues Leben als Nichtraucher. Aber keine Sorge: Auch wenn in dieser Zeit mal ein Rückfall passieren würde: Dies ist kein Weltuntergang. Im Gegenteil, wir nutzen diese hochwillkommenen Lernsituationen, um Sie für das nächste Mal noch besser zu stärken und vorzubereiten.

Ich bin doch schon so alt, hab mein Leben lang geraucht, das wird sich für mich nicht mehr lohnen!

Die Effekte vom Übergang zum Nichtrauchen, also der Rauchfreiheit sind gestaffelt. Einige dauern wenige Tage, einige mehrere Wochen und manche tatsächliche wenige Jahre. Doch bereits nach 3 Wochen werden Sie mehr Luft haben, das Lungenvolumen steigt.

Die Lungen-Härchen, welchen den Dreck aus der Lunge heraus transportieren, haben sich dann schon regeneriert. Durch das Rauchen waren sie aufgrund von Niktoin und Teerstoffen gelähmt und angegriffen. Eine chronische Bronchitis, der sogenannte Raucherhusten sollte sich somit auch schnell verändern.

Ist es nicht so, dass ich zunehmen werde, wenn ich mit dem Rauchen aufhöre?

Mit einer fundierten Beratung und Begleitung durch das Qurateam setzen wir darauf, dass wir auch andere Strategien als “glücklichmachende” Schokolade bei jedem Zigarettenwunsch finden.

Zusatzinfo: Das Rauchen verbraucht erheblich Energie (ca. 270 Kcal). Ohne das Rauchen, welches also schon ein Kalorienfresser ist, muss man natürlich sein Leben mit anderen Aktivitäten füllen. Zum Beispiel mit Sport oder/und bewusstem und feinem Essen (welches mit besserer, schmackhafter Zusammensetzung auch weniger Kalorien enthält.)

Wird die Qurateam Rauchstopp Beratung von den Krankenkassen bezahlt?

Ja, sie wird! Natürlich machen wir im Vorfeld eine gezielte Diagnostik, es gilt aber: Die Nikotinabhängigkeit, wird wie andere Abhängigkeitserkankungen (Alkohol,Medikamente etc.) von den Krankenkassen im Rahmen der Grundversicherung übernommen. Sollten diesbezüglich Unsicherheiten bestehen, sind wir gerne bereit, eine Anfrage zu starten bzw. eine Zusicherung der Krankenkasse zur Kostenübernahme einzuholen.

Die Abrechnung über die Krankenkasse ist allerdings keine Pflicht: Vielen unserer Kunden ist es wichtig, dieses ganz persönliche Anliegen als Selbstzahler zu bewältigen und auf eine schöne Art und Weise damit "alles selber geschafft zu haben”.

Muss ich Angst vor den körperlichen Entzugserscheinungen haben?

Nein! Wir machen es uns nicht unnötig schwer. Wir berechnen mit Ihnen, während Ihres bisherigen Rauchverhaltens aufgenommene Nikotinmenge pro Stunde und besprechen/empfehlen Ihnen ein entsprechend dosiertes Nikotinersatzprodukt. Nach Rauchstopp werden Sie damit keinerlei körperliche Entzugserscheinungen spüren. Über die nächsten Tage/nächste Zeit wird die Dosis des Niktoin-Ersatzproduktes minimst verringert, sodass unbemerkt die von Körper und Hirn “verlangte” Dosis bis auf 0 gesenkt werden kann.

Wieso soll ich in eine psychologische Praxis gehen? Ich will doch nur mit dem Rauchen aufhören?

Das Qurateam Rauchfrei Training ist keine klassische Therapie und setzt selbstverständlich nicht voraus, dass Sie an einer psychischen Erkrankung leiden. Sie werden aber positiv erstaunt sein, wieviel leichter ein Rauchstopp, mit den richtigen Experten an Ihrer Seite, sein kann. Arbeiten Sie mit “anpackenden” Experten, die sich mit Interventionen gut auskennen.

Ist das wörtlich gemeint, dass ich meine Rauchfreiheit feiern soll?

Ja, auf jeden Fall! Wir planen gerne mit Ihnen Ihre persönliche Rauchfrei-Party: Den bestmöglichen Zeitpunkt, also wann es wirklich Zeit zu Feiern ist, können Sie gerne mit uns abstimmen. Auf jeden Fall soll es ein rauschendes Fest sein!

 
 
 
Qurateam Rauchfrei Training.jpg

Erleben Sie Abenteuer, erfüllen Sie sich Träume!

Die Welt steht Ihnen offen: Durch Ihre Rauchfreiheit haben Sie so viel gewonnen!